> Werkstoffe
> Mechanische Bearbeitung
  Mechanische Bearbeitung

Gussbauteile und Bearbeitung aus einer Hand – ein Plus für den Kunden

Ohne genaue gegenseitige Absprachen zwischen Gießerei und mechanischer Bearbeitung können Bauteile, die hohen Anforderungen gerecht werden müssen, nicht optimal hergestellt werden. Werden Guss und Bearbeitung bei verschiedenen Lieferanten beauftragt, muss auf eine enge Abstimmung zwischen diesen beiden Lieferanten geachtet werden, um einen idealen Ablauf und ein Optimum an Produktqualität zu erreichen.

Der Abstimmungsaufwand reduziert sich für den Gussverbraucher erheblich, wenn die Herstellung der Rohgussteile und die mechanische Bearbeitung in einer Hand liegen und der Kunde direkt die fertig bearbeiteten Gussbauteile beziehen kann. Auch die logistischen Abläufe vereinfachen sich für den Kunden erheblich.

Die Procast Guss GmbH bietet ihren Kunden die Lieferung von im eigenen Haus bearbeiteten Gussbauteilen an. Seit März 2009 eine 1000 qm große Halle mit vier horizontalen Bearbeitungszentren vom Typ Hüller Hille NBH 630. Ein weiterer Ausbau der Bearbeitungskapazitäten ist in den nächsten Jahren geplant.

 

 

> Weiterführende Infos (PDF)
> AGBs
> Kontakt
> Impressum